Érard-Gesellschaft e.V.

Érard-Gesellschaft e.V.
Jungfrauenthal 22, 20149 Hamburg, Tel: 0049(0)40/30713317
mail: erardgesellschaft@erard-hamburg.com

Wir, die Érard-Gesellschaft e.V. mit Sitz in Hamburg haben es uns zur Aufgabe gemacht, die unten angegebenen Ziele zu verwirklichen. Unser vorrangiges Ziel zur Förderung von Kunst und Kultur ist, das deutsch-französische Érard-Festival in Hamburg zu etablieren und mit ihm nationale sowie internationale Künstler bei dem 3 – tägigen Festival auftreten zu lassen, das jeweils im September oder Oktober in Hamburg stattfinden soll.

Im Zentrum der Konzerte und Veranstaltungen rund um das Festival stehen die Flügel der französischen Marke Érard, die vorrangig im 19. Jahrhundert gebaut wurden und die die Epoche der Romantik maßgeblich geprägt haben. Aber nicht nur Klaviere allein werden dort erklingen. Durch die Kammermusikalischen Beiträge sowie den Gesang wird das Programm besonders abwechslungsreich und interessant.

Wir hoffen, dieses halb vergessene Kulturgut, den Érard-Flügel und den damit verbundenen authentischen Klang, mit diesem Festival einem breiten Publikum zugängig machen zu können.
Wir hoffen vor allem, damit dies gelingt, eine wachsende Mitgliederzahl zu gewinnen und mit den Mitgliedsbeiträgen (unter 50€/Jahr) oder auch mit Spenden das Festival finanzieren zu können. Sponsoren sind ebenfalls herzlich willkommen. Wir sind als eingetragener gemeinnütziger Verein befugt, Spendenbescheinigungen auszustellen und freuen uns über jedes neue Mitglied bzw. über jede Spende, so gering sie auch sein mag.
Zögern Sie nicht lange. Werden Sie förderndes Mitglied oder helfen Sie mit einer Spende. Vielen herzlichen Dank!
Der Vorstand

Für das Beitrittsformular bzw. eine Spende klicken Sie bitte hier:
Érard-Gesellschaft Beitrittsformular / Spende

§ 2 Zweck des Vereins (Auszug aus der Satzung vom 28.6.2017)
(1) Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur.
(2) Dieser Zweck wird insbesondere verwirklicht durch
– die Organisation und Veranstaltung von Festivals mit historischen Flügeln und Klavieren, insbesondere der französischen Marke Erard
– die Organisation und Veranstaltung von Konzerten mit historischen Flügeln und Klavieren, insbesondere der Marke Erard
– Verbreitung von Ton-, Noten- und Medienmaterial in Bezug auf historische Klaviermusik
– Gegenüberstellung verschiedener Flügel – auch unterschiedlicher Marken zur Bewusstmachung feiner Klangfarben und Nuancen
– Organisation und Veranstaltung von Kammermusik und orchestralen Werken der Klavierliteratur mit historischen Flügeln, insbesondere der Marke Erard.
– Vorträge über die Geschichte, Entwicklung, Besonderheiten und Eigenarten historischer Klaviere
– Vorträge, Hilfe, Anleitung und Austausch zur Restaurierung historischer Flügel
(3) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.